Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

Ein paar Limmatclübler trafen sich schon am Freitag 30.06.2017 um 18.00 Uhr im Bootshaus um alles für die Hochzeit von Melanie und Roger vorzubereiten, die grösste herausvorderung war es das Roger, der so viel angaschiert ist im Verein, nichts mitbekommen darf.
Wir bereiteten einen Vereinsweidling so Hochzeitstauglich vor, dass es einen guten Eindruck macht, mit Wellenbrecher, Wellenband, Seil, Rettungsring etc.
Auch die Schlagruder, welche wir fürs Spalierstehen brauchten, mussten wieder mal abgestaubt werden, weil wir diese in letzter Zeit nicht gebraucht hatten.


Als alles soweit war, liesen wir den Weidling zu Wasser und brachten Ihn mit einer gemütlichen Fahrt ins Depot, wo er ausgeladen und angeketten auf den nächsten Tag warten musste.
Nach getaner Arbeit gab es im Bootshaus noch etwas zum Trinken und einen gesponserten Dessert von der Beckerei Moser der natürlich bestens Anklang fand.
Am Samstag den 01.07.2017 war dann der grosse Tag. Wir trafen uns um 13.15 Uhr im Depot wo wir unsere Schlagruder auf die Schulter nahmen und in Richtung Kirche marschierten. Dort angekommen war Geduld und Warten angesagt. Manche dachten schon, Roger hätte kalte Füsse bekommen und brächte das Ja Wort nicht heraus :-)
Als es dann soweit war, stellten wir uns auf und das Brautpaar durfte wie es sich gehört unter den Schlagrudern hindurch maschieren.
Nach dem sehr feinen und gemütlichen Apero, gab es dann noch das obligate Gruppen Foto.
Als das Brautpaar dann bereits weg war, wurde unser Vorhaben von Dominic publik gemacht. Melanie und Roger dürfen mit dem Schiff vom Depot her in die Bäder fahren, was sie aber bis jetzt nicht wussten.
Als Melanie und Roger im Depot ankamen, war alles schon schön vorbereitet. An ihren Geschichtern an sah man, dass sie sich sehr freuten.
Dani Vonlanthen erklärte nun Melanie und Roger, was sich der LCB für sie überlegt hatte. Roger lies es sich natürlich nicht nehmen, seine Melanie selber in die Bäder zu chauffieren.
Unterwegs knallte natürlich noch die Kanone 3mal, das auch alle dies sehen und hören konnten. Sehr sicher im Bäderquartier angekommen und unter Applaus der Hochzeitsgäste, verliessen Melanie und Roger den Weidling wieder.
Nun lag es an Roland und Dani den Weidling wieder hinauf zu bringen zum Depot. Diese zwei stürzten sich ins Trainings Outfit und los ging es wieder hinauf.
Mit viel Manneskraft, einem verlorenen Stachel und zwei Flussüberquerungen erreichten sie das Ziel nach ca. 1 Stunde! ;-)
Nachdem der Weidling wieder angekettet war gab es noch etwas zu Trinken und die Mission Hochzeit war vorbei.
Wir hoffen, dass Melanie und Roger den Tag geniessen konnten und wir ihnen eine Freude bereitet haben.


für den Limmat Club, Dani Vonlanthen

freundliche Grüsse
Daniel Vonlanthen