Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

Ein paar Limmatclübler trafen sich schon am Freitag 30.06.2017 um 18.00 Uhr im Bootshaus um alles für die Hochzeit von Melanie und Roger vorzubereiten, die grösste herausvorderung war es das Roger, der so viel angaschiert ist im Verein, nichts mitbekommen darf.
Wir bereiteten einen Vereinsweidling so Hochzeitstauglich vor, dass es einen guten Eindruck macht, mit Wellenbrecher, Wellenband, Seil, Rettungsring etc.
Auch die Schlagruder, welche wir fürs Spalierstehen brauchten, mussten wieder mal abgestaubt werden, weil wir diese in letzter Zeit nicht gebraucht hatten.

Weiterlesen: Hochzeit Melanie & Roger

Unsere diesjährige Pfingstfahrt sollte wieder eine reine Seenfahrt werden. Ein Novum ist der Einsatz nur mit Stehrudern. Nach dem Einwassern in  Flüelen ging es gegen 10 Uhr los Richtung Norden, nächster Stopp Tellsplatte. Ganz in Tells Manier wurde angelandet und eine erste Stärkung eingenommen. Das Rütli in Sicht freuten wir uns auf einen Dessert zur Belohnung für das Gegenwindfahren. Der Rütliaufenhalt wurde dann von allen genossen, nur zum Dessertgenuss kamen dann nicht alle..... es war unglaublich wie man an so einem Ort dermasen überfordert sein kann in Service. Eine letzte Ruderschicht brachte uns dann nach Brunnen wo wir übernachten werden.

Weiterlesen: Pfingstfahrt 2017 Flüelen - Buochs

Und wieder hat das Ski-Weekend grossen Spass gemacht!
Wer früh aufsteht hat mehr vom Tag.
Und an einem klaren, sonnigen Tag in den Bergen rentiert es sich noch mehr! Das Wetter war schöner als angekündigt und der Schnee  schön weiss, pulverig, hervorragend!
Das Gebiet im Hochwang ist für den Limmatclub jdeal.
Jeder findet seine Route, die Einen etwas schneller unterwegs, andere etwas langsamer und man trifft sich unterwegs oder in der Beiz immer wieder.
Das Essen im Sporthotel Tanne hat allen ausgezeichnet geschmeckt. Die Unterkunft war prima und die Bedienung freundlich.
Eine kurze Nacht zwischen zwei schönen Tagen.
Im unteren Teil hat die weisse Pracht etwas gelitten  -  bei diesem schönen Wetter ist dies aber kein Wunder.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Ski-Weekend im 2018 in Hochwang!


Auch dieses Jahr führte der Limmat-Club Baden den inzwischen Landesweit bekannten und beliebten ICE CUP durch. Dieser in der Schweiz einzigartige Wasserfahrer-Event fand am 14. Januar beim Bootshaus des LCBs statt.
Der Wettkampf wird im K.O. Verfahren ausgetragen. Es starten jeweils immer 2, nach dem Zufallsprinzip ausgeloste, Fahrpaare zur selben Zeit. Wer den Parcours schneller beendet, ist eine Runde weiter.
Passend zum Namen des Wettfahrens, wurden wir dieses Jahr mit Schnee und Kälte beglückt.
Wir sind stolz, dass wir insgesamt 28 Fahrpaare von jung bis nicht mehr ganz so jung begrüssen durften.

Dieses Jahr gab es erstmals eine zusätzliche Kategorie. Wie bis anhin wurde nicht zwischen Junioren, Aktiven, Veteranen und Seniorenunterschieden.

Weiterlesen: Ice Cup 2017

"Aus alt mach neu", sprichwörtlich trifft das auf unsere Winteraktivität im Bootshausstübli zu.

Seit dem 28. Januar, wurde geputzt, abgestaubt, gestrichen, gebonert und gemontiert. Das Resultat lässt sich sehen: Die Decke erstrahlt neu in weissem Glanz, die Wände und Küche ebenfalls neu gestrichen, die mittelalterliche Beleuchtung wurde durch LED Spots ausgewechselt die Vorhänge werden durch dezente Weisse ersetzt, der Boden auf hochglanz poliert und die alten Bilder ausgewechselt. In den nächsten Tagen werden die alten holzwurmgeprägten Stühle und Tische ersetzt.

Ende Februar werden wir wieder für Vermietungen eröffnen.

An der Stelle möchte ich Allen für den tatkräftigen Einsatz bedanken.
Die Macher von "Einsatz in 4 Wänden" wären stolz auf uns :).

Der Vizepräsi


Die Schweizermeisterschaft im Paarfahren ist Geschichte und der LCB hat sich wieder mal gut geschlagen. Unser Spitzenpaar bei den Aktiven Dominic & Roger Meier konnten den Vitzemeistertitel gewinnen! Herzliche Gratulation für die starke Leistung. Die Trainingsvorbereitung für die beiden waren schwierig und eine zusätzliche Herausforderung, umso mehr ist die Leistung zu schätzen.
Die weiteren Aktiv- und Seniorenpaare konnten eine solide Leistung abrufen woraus ein guter 7. Vereinsrang resultierte. Ganz erfreulich waren die Fahrten unserer Jüngsten. Die Schülerpaare Simon& Raffael sowie Louis&Tim durften bei Ihrer ersten SM Wettkampferfahrung sammlen und haben sich gut geschlagen bei dieser grossen Herausforderung! Auch Ihnen gratulieren wir zum gelungenen Wettkampf.

Weiterlesen: SM 2016 Muttenz