Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

Der Limmat-Club Baden ist ein politisch neutraler Wasserfahrverein. Das Ziel des Vereins ist die Förderung junger Wasserfahrer und die gemeinsame Ausübung des Wasserfahren, sowohl im Training wie auch im Wettkampf. Damit das sportliche Jahr finanziell ausgeglichen gestaltet werden kann, führen wir jährlich Mitte Juni ein öffentliches Fischessen durch. Da sich unser Fischessen bei der Bevölkerung zu einem etablierten Anlass entwickelt hat und demzufolge ein guter Reingewinn erwirtschaftet werden kann, verzichtet der Limmat-Club Baden auf hohe Mitgliederbeiträg.

Nebst den sportlichen Betätigungen versucht der Limmat-Club Baden auch die geselligen Anlässe zu fördern, mit denen Zusammenhalt und freundschaftliche Kontakte gepflegt werden sollen.

Der Limmat-Club Baden verfügt über einen Vorstand, bestehend aus 7 Mitgliedern. Aktuell setzt sich der Vorstand wie folgend zusammen:

Der erweiterte Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Materialverwalter: Benjamin Krismer
  • 2. Fahrchef: Thomas Wyss
  • 2. Jungafhrleiter: Beni Meier
  • 2. Kassier: Geri Schlösser
  • Pressechef: «vakant»
  • Fähnrich: Dominik Meier

 

Der Vorstand trifft sich 4-5 Mal im Jahr zur Beratung. Quartalsweise wird für alle Mitglieder eine Vereinsversammlung organisiert.

Beim Limmat-Club Baden bestehen sowohl Statuten wie auch ein Leitbild.

Der LCB unterhält freundschaftliche Beziehungen zu allen Wasserfahrvereinen. Der gemeinsame Kantonale Verband sorgt dafür, dass man sich regelmässig auch zu Wettfahren und Veranstaltungen trifft.

Der Limmat-Club Baden setzt sich für einen gesunden und sauberen Sport ein und unterstützt den Kampf gegen Drogen- und Dopingmissbrauch.